War es nur ein Spiel?

Ich überlege Stunden wie ich einen neuen Eintrag anfangen soll, ohne immer wieder das selbe zu schrieben. Es geht immer wieder um M. und J. ohje. Egal was mit M. ist ich kann J. einfach nicht vergessen. Ist das Fair gegenüber M.? Nein. Und was ist wenn J. doch was für mich empfindet? Ich mein kann er alles vergessen haben? Kann er wirklich einfach alles vergessen was wir erlebt haben? War es nur ein Spiel für ihn? Er zeigt mir das er nichts mehr von mir will (wenn er es überhaupt mal wollte) oder er ist sich seinen Gefühlen auch nicht im Klaren und genießt einfach nun sein Leben.!? Mich würde es einfach mal so krass interessieren was er in mir sieht. Wie würde er reagieren wenn er erfahren würde das ich und M. etwas unternehmen? Ich will J. nicht eifersüchtig machen ich mag M. ja schon und versteh mich super mit ihm. Oder?

28.10.14 20:03, kommentieren

Sehnsucht

Nun ja, tolles Wochenende gehabt war bei meiner Besten Freundin und mit meinem Bruder der dieses Wochenende zuhause war, essen. Kein Grund für Traurigkeit. Oder? Mich macht die Situation mit M. und J. so krank. Ich habe mit J. kein Kontakt und werde ihm auch nicht schreiben. Das hab ich mir vorgenommen. Aber M. ... mit ihm schreib ich seit ca 2 Wochen quasi durchgehend. Und das fördert das Verhältnis zu M. natürlich mehr. Und ich kann auch nicht mehr leugnen das ich M. nicht nur einfach nett finde sondern auch schon mehr. Aber ich kann überhaupt nicht einschätzen was M. in mir sieht.. Er schreibt mit relativ vielen Mädchen und von den Jungs aus unsere Klasse kommen auch oft Kommentare "wie läufts mit xy" oder "wie läufts mit ab" und so weiter. Ich weiß nicht aber das stört mich ja schon. Ich will ihn am liebsten immer bei mir haben. "Ich kann meine Gefühle gar nicht beschreiben." Ich weiß nicht wie oft ich diesen Satz hier noch schreiben soll..

26.10.14 19:19, kommentieren

das mit den Gefühlen ist auch so eine Sache

So nun erstmal Ferien. Ob ich das so toll finde weiß ich nicht. Wohl eher nicht. Ob M. und ich es schaffen uns zu einigen wann wir uns treffen bzw ich zu ihm gehen kann, ist auch so eine Sache. Nicht nur das ich Heute Mathe verhauen hab und zwar so richtig, nein ich vermiss ihn nun schon. Immer mehr. Obwohl wir schreiben. Und J.? was ist mir ihm? Wars das? Ich hab keine Ahnung. Bin ich über ihn hinweg? Nein, oder etwa doch? Ich hab echt kein Plan. Ich kann meine Gefühle nicht deuten.

1 Kommentar 24.10.14 22:31, kommentieren

Gewissenskonflikt

Ich merke das M. mich auch gerne mag so wie ich ihn. Aber ist das ernst gemeint? Wenn ja, wie finde ich das? Er kommt oft zu mir, sieht mich im Unterricht an und albert rum. Natürlich bringt er mich dadurch oft zum lachen. Was anderen auch auffällt und es macht mich schon glücklich. Aber das dazukommende Problem, nicht nur wie schon erwähnt geht es mir mit J. auch so nein, die beiden sind richtig richtig gute Freunde. Was ist wenn J. doch was für mich empfindet und ich mich mit M. treffe und daraus was wird? Mach ich dann nicht nur das zwischen mit und J. kaputt sondern auch die enge Freundschaft von J. und M.? Oh man. Das ist doch nicht mehr normal. Zum Glück hab ich am Wochenende was mit meiner Besten Freundin vor wir wollen wieder mal so ein Chilli milli Day machen und einfach nur gammeln. Und dann kommt mein Bruder nachhause der Studiert und wir wollen eventuell essen gehen. Wenigstens ein paar gute Sachen in den nächsten Tagen.

23.10.14 15:25, kommentieren

Freundschaft? Liebe?

M. geht mir wirklich nicht mehr aus dem Kopf. Ich weiß auch nicht wie und warum und wieso jetzt auf einmal. Wir schreiben viel um ehrlich zu sein sehr viel. In der Schule ist es genauso wir verstehen und echt supi und wollen demnächst auch mal was zusammen machen. Ich komm aber immer noch nicht mit dem Gedanken klar was J. angeht. Hab ich ihn vergessen? Nein sonst wär er nicht mehr in meinen Gedanken. Oder? Ich weiß es nicht. Oh man. Ich weiß nicht mal ob ich all das will. Will ich mehr mit M.? Will ich mehr mit J.? Oh Gott ich weiß es einfach nicht. Kann ich Freundschaft und Liebe nicht auseinander halten?

1 Kommentar 21.10.14 16:14, kommentieren

Es fühlt sich so richtig an aber will ich es wirklich?

M. und ich schreiben momentan druchgehend durch und es ist so toll, wirklich. Ich grinse jedesmal wenn er mir schreibt. Wir schreiben über alles mögliche und sehr persönliche Sachen. Ich kann mit ihm wirklich über alles reden. Er sagt er kann das auch mit mit. Und schreibt mir immer "komm her" und wir flirten schon echt gut haha. Es fühlt sich so toll und richtig an aber ich weiß nicht ich hab immer so von J. geschwärmt und tue es ja in irgendeiner weise immer noch. Meine Beste Freundin denkt ja auch ich finde nur ihn toll. Wenn ich ihr nun das alles hier sagen würde, würde sie wahrscheinlich denken ich hab gar kein plan von liebe. Was ich mir mittlerweile schon selber einrede. Ist das falsch? Ich weiß es nicht. Morgen sehe ich wieder bei in der Klasse sitzen und muss ich zusammen reißen das ich nicht komplett ausraste und weine.

3 Kommentare 19.10.14 20:18, kommentieren

was machst du mit mir?

Kannst du mir bitte mal sagen, was du mit mir machst? Ständig denk ich an dich, hab nichts wirklich nichts anderes mehr in meinem Kopf. Du bist ... ich weiß nicht was du für mich bist. Ich freu mich jedesmal so unglaublich wenn du mir schreibst und kann nicht aufhören zu grinsen. Sogar wenn du mir schriebst bin ich nur am lachen und ich meine damit ich lach mich wirklich kaputt weil du mich einfach mit allem zum lachen bringst! Ich kann mich super toll mit dir unterhalten, egal worum es geht. Gestern hatte ich echt das Gefühl wir wären zusammen. wow. Aber da ist immer noch J. Ich kann nicht ohne ihn. Ich weiß nicht wie ich auf einmal dich auch so toll finden kann und ich kann es auch nicht beschreiben, es ist einfach passiert. Ich weiß nicht. Aber ich denke du (M.) merkst auch das da irgendwas ist zwischen uns. Schließlich guck nicht nur ich dich die ganze zeit an sondern du drehst dich auch ständig zu mich um :') Ich kann meine Gefühle einfach nicht definieren. Freunde? Liebe? Ich weiß es nicht..

2 Kommentare 17.10.14 14:20, kommentieren

ich genieße jeden Moment mit dir!

Heute hatte ich "ag" also lange Schule und M. musste auch da beleiben also haben wir beide mit zwei anderen Freunden die Mittagspause zusammen verbracht. Es war sehr schön wirklich! Wir saßen in der Mensa und M. hat sich neben mich gesetzt. C. (einer meiner Freunde) hat immer wieder gesagt "M. liebt dich" und hat dabei auf uns gedeutet natürlich war das Ironie aber es klang auch ein wenig ernst. Es war mir überhaupt nicht peinlich. Im Gegenteil es hat mir sogar auf irgendeine weise gefallen. Wir haben sehr sehr viel rumgealbert das war auch total toll und süß. Ich hab es sehr genossen.

1 Kommentar 15.10.14 17:17, kommentieren

Zu viele Gefühle für eine Freundschaft. Zu wenig für eine Liebe. Oder einfach zu wenig Mut für einen

Ich weiß nicht wie ich diesen Eintrag anfangen soll.. Ich weiß generell nicht was ich tun oder denken soll. Ich hasse mich selber dafür aber es so fühle ich nun mal. Ich will nicht lange um den heißen Brei reden und fange am besten mal an. Mein kompletter Blog handelt von J. aber momentan spür ich einfach so sehr das er sich nicht mehr für mich interessiert und schreiben tun wir auch nicht mehr. Ich weiß nicht ob sein Verhalten Absicht oder nicht ist. Das er sich quasi toller dadurch fühlt das ein Mädchen ihn toll findet und das ausnutzt. Ich weiß es wirklich nicht. Ich mein wir kommen trotzdem gut miteinander klar und lachen auch zusammen aber eben nicht mehr wie vorher.. was mich eigentlich traurig macht. ABER nun kommen wir zum eigentlichen wichtigen Teil den ich loswerden möchte. In meiner Klasse geht M. und er ist mir in letzter Zeit ziemlich wichtig geworden und bedeutet mir wirklich viel. Und ich weiß das man das alles jetzt nicht glauben kann (ich kann es selbst nicht) nach all dem was war und ich hier geteilt habe. Aber ich finde M. immer toller.. Ich fühle mich von J. einfach so im Stich gelassen. Auch wenn wir nie zusammen waren. Es ist als würde ich ihn betrügen und dafür schäme ich mich wirklich. Aber M. ist für mich da in der Zeit wo ich mich total alleine fühle und Kummer wegen J. hatte. Es ist nicht zu fassen wie lustig M. ist! Ich sag nicht das ich M. liebe, nein. Ich sage auch nicht mehr in J. verliebt bin, nein. Aber ich hab einfach Angst davor, weil ich es vielleicht auch nicht will! Aber J. gibt mir immer mehr Gründe zugehen und M. gibt mir immer mehr Gründe um zukommen. Ich bin mir mit meinen Gefühlen überhaupt nicht im Klaren. Wahrscheinlich kommt die Situation hier nun auch ganz rüber weil ich es auch gar nicht wirklich beschreiben kann aber ich hab es so gut es geht versucht. Ich weiß nicht kennt das vielleicht einer von euch? Viele würden mir jetzt wahrscheinlich vorwerfen ich würde J. gar nicht lieben wenn ich so schnell jemand anderes finden würde.. Ich kann es nicht abstreiten ich kann nur immer wieder sagen alles wozu ich mich je geäußert habe was J. angeht war nie gelogen ich hab alles ernst gemeint und meine es immer noch. Aber da ist eben nun auch noch M. Ich weiß nicht ich vergleich es mit so vielen Ehen die scheitern. Die Frau geht fremd un verliebt sich in die Affäre weil er für sie da ist während der Mann nur Arbeit oder anderes im Kopf hat. Ich bin mir bewusst das ich nie mit J. zusammen war oder bin aber ich fühl mich trotzdem so schuldig. Ich weiß mit meinen Gefühlen nichts mehr anzufangen.. Vielleicht liest das der ein oder andere und lässt mir vielleicht seine Gedanken oder Ratschläge dazu hier.

3 Kommentare 14.10.14 16:57, kommentieren

Hoffnung

Diese fucking Eifersucht ist echt hart. Auf Ask.fm hat die breits erwähnte "Bekanntschaft" von J. ihm eine Frage gestellt, das sie hofft das sie sich auf dem Markt (hier im Ort ist ein großer Markt) sehen. Mit Herzchen und allem drum und dran. Und er hat geantwortet das er es auch hofft. Man ich hätte ausrasten können! In der Schule sieht er mich an und lacht mit mir oder bringt mich zum lachen. Und ich habe wieder Hoffnung und BAM lese ich sowas ist all meine Hoffnung wie weggeblasen.

10.10.14 15:07, kommentieren